Eheringe aus Gelbgold: Neuer Artikel im Eheringe-Ratgeber

eheringe-gelbgold: Heiraten und Hochzeit mit Trauringen

 

Eheringe und Trauringe aus Gelbgold: Neuer Artikel im Schmuckwiki

Im Eheringe-Ratgeber ist ein neuer Artikel zum Thema Eheringe und Trauringe aus Gelbgold erschienen:

Eheringe (Trauringe) aus Gelbgold sind keine Eheringe aus Gold (Feingold). Bis zum 19. Jh. war es verboten, Gold zu legieren. Mit Gelbgold wird versucht eine dem Feingold ähnliche Goldlegierung nachzuahmen. Die satte, gelbe Farbtiefe und die Korrosionsbeständigkeit (Rostbeständigkeit) nimmt je nach Verdünnung drastisch ab. Feingold (reines Gold) wird jedoch heute eher als zu weich für Eheringe (Trauringe) betrachtet und stattdessen die Goldlegierung 750‰ = 18kt empfohlen. Gelbgold 750‰ wird legiert aus Feingold, Silber und Kupfer.

Inhaltsverzeichnis:

  • 1 Geschichte
    • 1.1 Eheringe-Trend
  • 2 Eigenschaften von Gelbgoldlegierungen
    • 2.1 Zusätze
    • 2.2 Korrosion und Allergien

 

Zum ganzen Beitrag geht es hier: Trauringe und Eheringe aus Gelbgold

Sidebar